Über die Hauptabteilungen IX – Schulen und III – Jugend richtet die Diözese Rottenburg-Stuttgart neu für die Jahre 2016-2020 einen Fördertopf für zweieinhalbtägige Tage der Orientierung (TdO) sowie eintägige Orientierungstage mit Schülerinnen und Schülern ein. Ziel des neuen Fördertopfes ist eine bessere Förderung dieses jugendpastoralen Besinnungs- und Bildungsangebotes.

Die Zuschüsse können bei mehrtägigen TdOs pro Person bis zu 10 EUR betragen und bei eintägigen Orientierungstagen bis zu 5 EUR.

Zuschussberechtigt sind die in der Diözese anerkannten außerschulischen Träger der Jugendarbeit (z.B. Kirchengemeinden, Klöster und geistliche Gemeinschaften, …), der BDKJ und seine Mitgliedsverbände bzw. Jugendorganisationen sowie staatliche Schulen. Ausgenommen sind Tage der Orientierung mit dem Referat Schulpastoral. Hier ist der Zuschuss bereits einbezogen und muss nicht zusätzlich beantragt werden.

Auf der Grundlage der eingegangenen Anträge und der geplanten Gesamtfördersumme wird jährlich ein Fördersatz festgelegt. Verspätet eingegangene Anträge und nicht beantragte Maßnahmen können daher nicht berücksichtigt werden.

Förderrichtlinien und Rahmenordnung 

Antrag auf Förderung und Verwendungsnachweis