Kar- und Ostertage gestalten

Wie schon im vergangenen Jahr wird die Fasten- und Osterzeit auch dieses Jahr geprägt sein durch die Corona-Verordnungen. Wir wissen im Moment noch nicht, was möglich sein wird und was nicht.

Hier finden Sie Ideen und Impulse zur Gestaltung dieser besonderen Zeit im Kirchenjahr. Weitere Beiträge sind schon in Planung...

Uns grünt Deine Hoffnung – Kreuzweg für Erwachsene der Misereor Fastenaktion

Der diesjährige Kreuzweg der Fastenaktion von Misereor bietet viel Material für digitale Impulse. 
14 Frauen haben in kreativer Art und Weise diesen Kreuzweg gestaltet. Jede Station hat drei Elemente: ein Zitat am Anfang, eine Betrachtung, ein Gebet.
Auf der Misereor Homepage sind kreative Ideen für die digitale Nutzung eingestellt: https://fastenaktion.misereor.de/fastenaktion-liturgie 
Das Kreuzweg-Material (Texte, Bilder) ist hier zu finden:
https://fastenaktion.misereor.de/fileadmin/user_upload_fastenaktion/02-liturgie/kreuzweg-erwachsene-beschreibung-fastenaktion-2020.pdf 

„Durchkreuzte Pläne – Kirche kommt nach Hause“

Drei pastorale Mitarbeiterinnen aus Stuttgart, Julia Willers (GKG Nordstern), Claudia Ebert (Seelsorge für Menschen mit Behinderung) und Angelika Klug (GKG SÜD), haben unter dem Titel „Durchkreuzte Pläne – Kirche kommt nach Hause“ für die Tage Palmsonntag, Gründonnerstag, Karfreitag, Karsamstag, Ostersonntag und Ostermontag einen Rhythmus für zu Hause gestaltet.

Unter dem Motto Lesen-Denken-Tun beinhalten die zur Verfügung stehenden Karten einen Auszug aus dem Evangelium, ein Gebet und einen Impuls, etwas zu tun. Hinter QR-Codes auf den Karten  verbergen sich ergänzende Medien und Materialien. Toll gemacht und sehr ansprechend.

Zu finden auf:
https://www.sankt-antonius-online.de/cms/pages/topics/ostern-findet-nicht-statt-nicht-mit-uns.php 
oder http://www.wir-sind-mittendrin.de/aktuelles.htm