Frieden stärken

Terror und Krieg in Israel und Palästina. Und der Krieg gegen die Ukraine geht weiter. Das macht uns hilflos und ohnmächtig. Reden wir über den Krieg. Reden wir über den Frieden. Merken Sie den Unterschied? Wir gehen davon aus, dass unsere Aufmerksamkeit und die Lebensenergien unseren Gedanken folgen und  möchten vor allem die friedvollen Gedanken und Gefühle aktivieren und nähren: Was können wir für den Frieden tun?

Die Situation einordnen
Interview "Es gibt keine Alternative zum Frieden" mit Ordinariatsrätin Ute Augustyniak-Dürr, die selbst sechs Jahre im Nahen Osten gelebt und gearbeitet hat.

Gebete für den Frieden - Material für die Schulpastoral
Gebet für die Menschen in Israel und Palästina. Pfr.in Pia Baumann, EKHN, © Zentrum Verkündigung der EKHN Frankfurt.
Friedensgebet des Diözesanrats der Diözese Rottenburg-Stuttgart.
Gebet um Frieden im Heiligen Land. Kardinal Pizzaballa, Lateinischer Patriarch von Jerusalem betet um Frieden.
Materialien für Frieden in Israel und im Nahen Osten – Gebete, Materialien und Informationen der Evangelischen Kirche Westfalen, u. a. mit liturgischen Bausteine für ein Gedenk- und Friedensgebet.
Frieden wo bist du? Frieden was bist du? Material für einen religiösen Projekttag. Schulpastoral im Erzbistum Köln.
Zur Hoffnung anstiften. Religionspädagogische Impulse auf der Suche nach Frieden. ptz Stuttgart, Februar 2023.

Über Frieden reden angesichts des Nahostkonflikts
Gewaltfreiheit lernen in einer Umgebung der Gewalt - Materialien für die friedenspolitische Bildung. Themen: Interview mit Friedensfachkräften, Hass und Hoffnung - Kinder im Nahostkonflikt, Vorbilder gewaltfreien Handelns, Friedenslauf
Über Israel und Palästina sprechen. Der Nahostkonflikt in der Bildungsarbeit. Bestelllink für die Arbeitshilfe der ufuq.de
Anders denken, miteinander leben. - Friedensprojekte im Nahostkonflikt - Gruppenarbeit und Präsentation
Planspiel: Jugendkonferenz "Unsere gemeinsame Zukunft". Quelle: Anders Denken - Onlineplattform für Antisemitismuskritik und Bildungsarbeit

Rituale, die den Frieden stärken
Plakatwand: "Frieden wachsen lassen, das Handeln zählt"
Was ist Frieden? Die Lernenden untersuchen die Bedeutung des Wortes in verschiedenen   Sprachen. Abschließend reflektieren sie ihre eigene Vorstellung von Frieden. Was ist Frieden?
Tagebuch für den Frieden Anleitung, um selbst mehr Frieden in die Welt zu bringen
Fünf Minuten für den FriedenUmsetzungsideen für die Bereiche SBBZ/ Menschen mit Behinderung
Eine Friedenstaube basteln:  Basteln einer Friedenstaube
Friedensblume:  Den Frieden wachsen lassen
Friedenssymbole gestalten: Den Frieden in die Welt wehen lassen
Impuls per Sprechanlage:Den Frieden durch die Sprechanlage stärken
Friedensweg gestalten: Täglich einen Schritt zum Frieden
Morgenkreis zur Ukraine Krise
Gebete Hoffnung und Friede; Schöpfung bewahren/ Frieden stiften;
Gebetskarte mit Link zu einem Friedenslied (QR-code) der Seelsorge für Menschen mit Behinderung
"5 Minuten für den Frieden" Die Gebetskarte gibt es gedruckt hier.

 

Eine Stunde zu Schöpfung bewahren/ Frieden stiften
Material für den Religionsunterricht „Über Krieg reden“